Studium

Anwendungsnah studieren heißt: Besser vorbereitet sein in Theorie und Praxis.
Wir leben in Zeiten technologischer Innovationsverdichtung. Maschinenelles Lernen, 5G-basierte Kommunikation, das Internet der Dinge, Techniken der virtuellen und augmentierten Realität haben Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und die Struktur von Softwaresystemen. Dynamische Veränderungen in diesen Forschungsbereichen sowie in den Anforderungen aus der Wirtschaft integrieren wir unmittelbar in die Inhalte unserer Lehre. So bleiben Vorlesungen und Seminare immer nah am Puls des Fortschritts.

Abschlussarbeitsthemen

Modellierung von Werteflüssen im Kontext von Blockchain-Technologien

Die Blockchain-Technologie ist eine Möglichkeit zur Erfassung und Übertragung von digitalen Werten. Während die Bitcoin-Blockchain primär für monetäre Werte konzipiert wurde, bieten weiter fortgeschrittene Plattformen wie Ethereum die Möglichkeit, jegliche Formen von Werten und Verträgen digital abzubilden. Eine der Herausforderungen im Blockchain-basierten Software Engineering (BOSE) ist die Frage, ob neue Modellierungstechniken für die grafische Darstellung von Blockchain-Anwendungen notwendig sind.

Mit Hilfe der Blockchain-Technologie ist es möglich, Werte wie Geld oder Besitzanrechte nachvollziehbar zwischen mehreren Parteien auszutauschen. Um entsprechende Prozesse in der Entwurfsphase der Softwareentwicklung besser zu verstehen, können grafische Notationstechniken verwendet werden. Es stellt sich nun die Frage, in welcher Form Werteflüsse visualisiert werden können. Mögliche Forschungsbereiche, welche sich bereits mit ähnlichen Fragestellungen beschäftigten, sind etwa Supply Chain Management oder e-Business [1,2].

Mit Hilfe einer strukturierten Literaturrecherche soll erarbeitet werden, welche Modellierungstechniken für die Visualisierung von ökonomischen Werteflüssen bestehen. Die gefundenen Ansätze sollen in einem zweiten Schritt für einen einfachen Geldtransfer exemplarisch angewendet werden.

(Der spezifische Themenschwerpunkt kann je nach Interesse festgelegt werden und anschließende Bachelorprojekte, Bachelor- und Masterarbeiten sind möglich und wünschenswert. Zusätzlich besteht das Angebot die genannten Arbeiten um die praktische Implementierung eines Prototypen zu ergänzen.)

Literaturangaben

[1] Gordijn, J., Akkermans, H., & Van Vliet, H. (2000). Business modelling is not process modelling. Lecture Notes in Computer Science (Including Subseries Lecture Notes in Artificial Intelligence and Lecture Notes in Bioinformatics), 1921, 40–51

[2] Weigand, H., Johannesson, P., Andersson, B., & Bergholtz, M. (2009). Value-based service modeling and design: Toward a unified view of services. Lecture Notes in Computer Science (Including Subseries Lecture Notes in Artificial Intelligence and Lecture Notes in Bioinformatics), 5565 LNCS, 410–424. https://doi.org/10.1007/978-3-642-02144-2_33

Weitere Abschlussarbeitsthemen

5G
Entwicklung eines Peer-to-Peer Videochats
Im Rahmen des Bachelorprojekt soll ein Videochat auf Basis der WebRTC-Technologie in einer Android- (oder Kotlin-) App entwickelt werden. Es…
AR/VR
Implementierung eines Baukastens zur Modellierung linearer Augmented Reality User Interfaces (BP)
Augmented Reality (AR) beschreibt eine Technologie, die es ermöglicht die physische Welt um virtuelle Informationen zu bereichern. Das Paradigma dieser…
Scroll to Top