News

Neue Informationen verbreiten sich rasant. Unsere Aufgabe: den Überblick bewahren.
Wo steht die Forschung gerade? Was ist im Bereich der Informatik wichtig, was leisten neue Technologien und neue Modelle wirklich? Mit unserem News-Bereich halten wir Sie mit klaren Ansagen auf dem Laufenden und teilen Einblicke aus unserem Forschungsalltag.

News

SE-Vorträge bei der ICSA 2018 in Seattle über Fehlererkennung in CPS und Software Architektur von Blockchain-basierten Apps

14. Juni 2018

Stefan Gries

Um Fehler in CPS zu erkennen, ist das Information Flow Monitoring eine essentielle Aufgabe. Besonders semantische Abhängigkeiten zwischen den ausgetauschten Informationen spielen eine wichtige Rolle. Aufgrund der emergenten Struktur von CPS ist das nicht leicht zu erreichen. In seinem Vortrag Using Blockchain Technology to Ensure Trustful Information Flow Monitoring in CPS stellte Stefan Gries deshalb vor, wie unterschiedliche Parteien in einem CPS-System mit unterschiedlichen Interessen trotzdem miteinander kooperieren können, und zwar ohne den anderen Parteien im Falle eines Fehlers vertrauen zu müssen. Aus diesem Grund verfolgt das Projekt den Ansatz, verschiedene dezentralisierte Speichermechanismen zu verwenden und gleichzeitig Möglichkeiten der Blockchain-Technologie miteinzubeziehen.

Florian Weßling

Floran Weßling war mit einem Vortrag über Engineering Software Architectures of Blockchain-Oriented Applications im Early Career Researchers Forum ebenfalls verteten. In seinem Forschungsvorhaben konzentriert er sich darauf, verschiedene existierende DApps zu analysieren und herauszustellen, mit welchen Blockchain-Eigenschaften der Entwickler bei der Konzeption einer Architektur umgehen muss. Dabei stellen sich verschiedene Herausforderungen wie Verzögerungen durch Blockerstellungszeit, Dezentralisierung oder Transparenz. Ferner ergibt sich die Frage, wie der Endnutzer der DApp genau mit der Anwendung interagiert, welche Möglichkeiten es gibt und welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Lösungen besitzen. Auf der Konferenz stellte er einen ersten Überblick von drei verschiedenen Mustern vor, die er und sein Team für die Architektur einer DApp identifiziert haben.

Weitere News

5G
5G.NRW-Plattform: Orchestrierung von 5G-Diensten
Ressourcen sind in den Infrastrukturen des Edge Computings Edge-Server-Struktur begrenzt. Die Forscher:innen der UDE beschäftigt deshalb, wie 5G-Anwendungen, basierend auf…
5G
5G.NRWeek startet heute!
Das Competence Center 5G.NRW veranstaltet im Verlauf der Woche vom 26.-30.10.2020 täglich 5G-Sessions zu relevanten Themen. Renommierte Expert:innen aus Wirtschaft,…
Forschung
Distinguished Lecture Series: Heiko Weigelt (CIO Funke Mediengruppe)
Im Rahmen der Distinguished Lecture Series wird Heiko Weigelt (CIO Funke Mediengruppe) am 28.10.2020 von 17.15-18.15 Uhr einen Vortrag halten.…
5G
Anmeldung zur 5G.NRWeek
Das Competence Center 5G.NRW veranstaltet im Zeitraum vom 26. bis 30. Oktober zum ersten Mal eine digitale 5G.NRWeek – mit…
Forschung
*** Neue Stellenausschreibungen ***
Wir stellen ein. Aktuell finden Sie 4 Stellenausschreibungen unter Jobs. Nicht das Passende für Sie dabei? Kontaktieren Sie uns für…
5G
5G: Theorie der Zukunft
In dem Beitrag „Architektur der Geschwindigkeit“ haben Forscher*innen der Universität Duisburg-Essen gezeigt, welche komplexen softwaretechnischen Anforderungen bei der Umsetzung einer…
5G
5G EURIALE: SE-Projekt gewinnt beim Förderwettbewerb 5G.NRW
Das Land NRW hat es sich zum Ziel gemacht, führend in der 5G-Technologie zu werden. Zur Unterstützung innovativer Ideen wurde…
5G
Architektur der Geschwindigkeit
Die fünfte Generation des Mobilfunks (5G) ermöglicht durch die im Vergleich zu den vorherigen Standards sehr kurzen Reaktionszeiten und enormen…
5G
5G.NRW Competence Center: Endspurt für 5G-Förderwettbewerb
5G.NRW Competence Center 5G wird als Schlüsseltechnologie der digitalen Transformation die Basis für die zunehmende industrielle Digitalisierung legen und die…
Forschung
Prof. Dr. Volker Gruhn: Keynote auf der SOMET 2019 und Best Paper Award für Julia Hermann
Das IEEE Malaysia Computer Chapter ist die Fortsetzung der bestehenden SOMET-Reihe. In diesem Jahr fand die International Conference on Intelligent…
Forschung
IT&me auf der MuC 2019 in Hamburg
Auf der Mensch und Computer (MuC) 2019 trafen sich unter dem Leitthema “Neue Digitale Realitäten” fast 1.000 Teilnehmer*innen aus Wissenschaft und…
Forschung
SE-Mitarbeiter Ingo Börsting mit Master-Projektgruppe auf der EUROVR, Tallinn
Der Schwerpunkt der EuroVR-Konferenzreihe liegt auf der Präsentation der Technologien Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR).…
Scroll to Top