Doktorand/wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für unsere nationalen und internationalen Forschungsprojekte

Die Universität Duisburg-Essen ist die jüngste und zugleich eine der größten Universitäten Deutschlands. Paluno, das Zentrum für Software Engineering, besteht aus acht Lehrstühlen mit zusammen mehr als 100 Mitarbeitern und hat sich auf die anwendungsnahe Forschung in den Bereichen Gestaltung von Softwareprozessen, Geschäftsprozessmanagement, Requirements Engineering und Spezifikation, Produktlinienentwicklung und servicebasierte Architekturen spezialisiert. Die Forschungsaktivitäten werden in enger Kooperation mit namhaften Partnern aus Industrie und Forschung durchgeführt.

Zur Unterstützung unserer Forschungsprojekte suchen wir talentierte Absolventen (m/w) mit Begeisterung für aktuelle Forschungsfragestellungen des Software Engineerings. Die Stelle kann in Voll- oder in Teilzeit (mind. 50% einer Vollzeitstelle) besetzt werden und bietet die Möglichkeit zur Promotion. Die zu besetzende Stelle (TV-L 13) steht für sechs Jahre zur Verfügung. Aufgrund einer Änderung der befristungsrechtlichen Vorschriften im Wissenschaftszeitvertragsgesetz vom 11.03.2016 kann die tatsächliche Vertragsdauer abhängig von den persönlichen Voraussetzungen hiervon abweichen.

Ihre Tätigkeit

Als Doktorand des Lehrstuhls für Software Engineering, insb. mobile Anwendungen, erarbeiten Sie gemeinsam mit unserem kompetenten, motivierten Team innovative Verfahren für die Entwicklung von komplexen, softwareintensiven Systemen und wirken an der Evaluation dieser Verfahren bei unseren Industriepartnern mit. Sie spezialisieren sich bei Ihrer Tätigkeit beispielsweise auf eines der folgenden Themen:

  • Erforschung, Modellierung und Entwicklung (kontextsensitiver) mobiler Systeme
  • Untersuchung von Agilität und Komplexitätsreduktion in Entwicklungsprozessen
    (No Frills Software Engineering)
  • Entwicklung von Werkzeugen zur Unterstützung unscharfer und offener Geschäftsprozesse
  • Erforschung der Softwareentwicklung für stark verteilte oder ubiquitäre Systeme
  • Mitarbeit in einem DFG-geförderten Forschungsprojekt zur Qualität von Geschäftsprozessmodellen
  • Mitarbeit im CampusLab-Team

Zu ihrem Tätigkeitsfeld gehören folgende, wesentliche Aufgaben:

  • Mitarbeit in einem nationalen oder europäischen Forschungsprojekt
  • Mitarbeit an Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit unseren Industriepartnern im mobilen Umfeld
  • Publikationen von Forschungsergebnissen bei nationalen und internationalen Fachkonferenzen
  • Unterstützung von Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls

Ihr Profil

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter, falls Sie Ihr Studium mit einem deutlichen Schwerpunkt in Informatik, Angewandter Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Software oder Systems Engineering mit guten oder sehr guten Ergebnissen abgeschlossen haben bzw. Ihr Studium in den kommenden drei Monaten abschließen werden. Möglicherweise haben Sie nach Ihrem Abschluss bereits Industrieerfahrung in der Software- oder Systementwicklung, insb. für mobile Systeme, gesammelt. Sie sind kreativ, teamfähig, haben ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Freude an der Durchdringung komplexer Problemstellungen und sind sprach- und textgewandt in Deutsch und Englisch. Vorteilhaft sind Kenntnisse in Softwaretechnologie, e-Business und mobilen Systemen. Erste Erfahrungen in Forschungsmethodik und wissenschaftlicher Arbeitsweise sind von Vorteil.

Ihre Bewerbung

Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern (uni-due.de/diversity). Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail oder Post unter Angabe der Kennziffer 11-17 an:

Prof. Dr. Volker Gruhn
Universität Duisburg-Essen
Software Engineering
Schützenbahn 70
45127 Essen

E-Mail: se-jobs@uni-due.de
Web: https://se.wiwi.uni-due.de/
Bewerbungsfrist: 31.10.2019
Besetzungszeitpunkt: schnellstmöglich

Kontakt für Ihre Rückfragen:
Frau Bergül Turgut, 0201 1837051, se-jobs@uni-due.de

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zeitraum der Bewerbung von uns gespeichert. Für weitere Informationen zum Thema Datenschutz beachten Sie die allgemeinen Datenschutzhinweise auf unserer Webseite.

Stellenausschreibung als PDF