Christoph Müller

#breadcrumb-5beceb4e39641 li::after { content: "»" }HomeTeamChristoph Müller Position: Studentische Hilfskraft Adresse: Lehrstuhl für Software Engineering Universität Duisburg-Essen Schützenbahn 70 45127 Essen Germany Raum: SM 201 Telefon: +49 201 183 7456 Fax: +49 201 183 7032 E-Mail: christoph.mueller.hc (at) stud.uni-due.de
Veröffentlicht in SHK

Jana Zöllner

#breadcrumb-5beceb4e3c5d8 li::after { content: "»" }HomeTeamJana Zöllner Position: Studentische Hilfskraft Adresse: Lehrstuhl für Software Engineering Universität Duisburg-Essen Schützenbahn 70 45127 Essen Germany Raum: SM 201 Telefon: +49 201 183 7456 Fax: +49 201 183 7032 E-Mail: jana.zoellner (at) stud.uni-due.de
Veröffentlicht in SHK

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für Projekt CoBaMaS gesucht

Die Universität Duisburg-Essen sucht einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) für die Mitwirkung am Forschungsprojekt CoBaMaS – Condition-Based Maintenance System zur vorausschauenden Wartung eines Windkraftanlagen-Frequenzumrichters mit dem Schwerpunkt Ableitung technischer Lösungen aus analysierten Problemstellungen der Fachdomäne, Modellierung notwendiger Datenstrukturen und Herleitung einer flexiblen und skalierbaren Softwarearchitektur als Basis für Machine-Learning-Algorithmen, Recommender-Systeme und datengetriebene Entscheidungsstrukturen.

Veröffentlicht in Jobs

SE-Mitarbeiter auf der ICDCS 2018 in Wien, 2.-5. Juli

Die 38. IEEE International Conference on Distributed Computing Systems, ICDCS bietet Forschungsergebnissen aus dem Spektrum der Distributed Computing Systems einen Platz. Neben Vorträgen zu neuesten Entwicklungen beinhaltet das Programm auch Sessions mit Freiraum zum Experimentieren, Short Paper Sessions, Posterpräsentationen und Workshops. Der SE-Lehrstuhl war mit zwei Posterpräsentationen vertreten.

IGUA Workshop-Serie: Blockchain-Technologie für Versicherer

Das Projekt IGUA (Insurance Genereated by User Assembly) konzentriert sich darauf, einen lauffähigen Prototypen für eine Urlaubswetterversicherung auf Basis von Blockchain-Technologien zu entwickeln. Im Rahmen des Projekts können Versicherer in praxisnahen Workshops anhand der prototypischen Umsetzung eigene Erfahrungen sammeln und die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie besser kennenlernen.

SE-Doktoranden auf der ICSE 2018 in Göteborg 27.5.-3.6.

Die International Conference on Software Engineering (ICSE) ist eine der renommiertesten Konferenzen im Bereich Software Engineering. In diesem Jahr fand sie bereits zum 40. Mal statt und konnte Ikonen wie Margaret Hamilton, Magnus Frodigh, Brian Randell und Frederick P. Brooks als Keynote aufweisen. Aus dem SE-Lehrstuhl waren unsere Doktoranden (v.l.n.r. im Bild) Christopher Ehmke, Ingo Börsting, Florian Read more about SE-Doktoranden auf der ICSE 2018 in Göteborg 27.5.-3.6.[...]