Symphony kurz erklärt

Um die Ziele unseres Projekts symphony schnell und übersichtlich darzustellen, gibt es auf der Videoplattform YouTube nun einen kurzen Erklärfilm.

Bei dem Forschungsprojekt symphony soll ein Online-Marktplatz geschaffen werden, auf dem Unternehmen IP-basierte Telekommunikations-Dienste vergleichen auswählen, kombinieren, buchen und verwalten können. Der SE-Lehrstuhl entwickelt dabei als Konsortialführer die grundlegende Abstraktionsschicht in Form einer ontologischen Beschreibung von Telekommunikationsdiensten. Auf dieser Basis bauen alle weiteren Funktionen der Plattform auf.

Symphony wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen der High-Tech-Strategie 2020 noch bis August 2018 gefördert.