Digitale Transformation, aber mit Methode!

Am 27. Oktober 2016 fand in Düsseldorf der diesjährige DigitalkPLUS statt. In der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf kamen mehr als 600 Teilnehmer zusammen, um sich über das Thema „Digital Transformation“ auszutauschen. Wie der digitale Wandel gelingen kann und inwiefern Unternehmen aus Wirtschaft, Handel und Industrie ihre Produkte und Fähigkeiten hinterfragen müssen, um eine digitale Kompetenz zu entwickeln, waren zentrale Fragen des Kongresses.

Förderprojekt „Symphony“ startet in die zweite Phase

Die erste Phase des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Forschungsvorhaben „Symphony“ wurde nach zweijähriger Laufzeit im August 2016 erfolgreich abgeschlossen. Zentrales Ergebnis der Phase I war der exemplarische Nachweis der grundsätzlichen Machbarkeit der generischen technischen Kombination zweier komplexer TK-Diensttypen auf Basis einer ontologischen Beschreibung im Hinblick auf gemeinsame Konfiguration und Signalisieren. Die zweite Symphony-Projektphase (September 2016 bis August 2018) konzentriert sich nun darauf, das Spektrum der zu integrierenden IKT-Dienste erheblich zu erweitern und damit die Basis für ein IKT-Ökosystem ohne einzelne beherrschende Player zu schaffen.

Treffen der CPS.HUB Fachgruppe Software

Unter dem Motto „Vom Sensor zur Information – Daten als Rohstoff der Digitalisierung“ fand am 18.10.2016 in Köln eine Veranstaltung der CPS.HUB-Fachgruppe Software statt. Die über 40 Teilnehmer hörten spannende Beiträge über aktuelle und zukünftige Anwendungen im Gesundheitswesen mit Fokus auf den Einsatz und die Verarbeitung der Datenmenge, die mithilfe moderner Systeme und Sensorik erfasst werden kann. Begleitend wurden zwei im CPS.HUB NRW entwickelte Prototypen präsentiert.

10. FOM Forum Logistik am 28. Oktober 2016 in Duisburg

Am 28. Oktober 2016 findet das 10. FOM Forum Logistik in Duisburg statt. Ab 15 Uhr stehen bei mehreren Vorträgen die Qualifikationsansprüche der Logistik 2.0 im Mittelpunkt. Mehrere Akteure aus der Logistikbranche berichten unter anderem über Herausforderungen in der Logistikqualifikation (Christian Mundt) oder Möglichkeiten der Gamification in der Logistik (Arne Gels).