10. November 2016

Lehrstuhl für Software Engineering, insb. mobile Anwendungen

Der Lehrstuhl für Software Engineering, insb. mobile Anwendungen der Universität Duisburg-Essen steht für die konsequente Umsetzung des gesellschaftlichen Auftrages von Hochschulen – zu lehren, zu forschen und die dabei gewonnenen Erkenntnisse nicht im Elfenbeinturm zu horten, sondern in die Anwendungspraxis zu übertragen. Unsere Anwendungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Softwareprozesse, Softwarearchitekturen, Geschäftsprozesse sowie komponentenbasierte Softwareentwicklung für Web- und mobile Anwendungen. Aspekte der New School of IT – Mobilität, Elastizität und Agilität – verschärfen dabei viele Probleme des klassischen Software Engineerings, die besonders in der digitalen Transformation eine ganz neue Bedeutung entwickeln.

Digitalisierung – obgleich ein schillernder und mehrdeutiger Begriff – verändert gerade die Welt. Neue Geschäftsmodelle, veränderte Erwartungshaltungen von Kunden, Partnern und Lieferanten sowie hohe Geschwindigkeit in Produktdefinition und Vertrieb spielen eine wichtige Rolle. Aus technischer Sicht interessiert uns, welche Technologien geeignet sind, um die digitale Transformation voranzubringen. Frontend-Technologien, Integration Engineering, Continuous Delivery and Deployment gehören dazu. Uns interessieren aber auch die nicht-technischen Aspekte wie die Ermittlung geeigneter Geschäftsmodelle, die Gestaltung von Innovationsprozessen und die organisatorische Einbettung von Startups.

Auf unserer Homepage möchten wir Ihnen einen Einblick in die Arbeit an unserem Lehrstuhl geben. Sie erfahren wie wir die oben genannten Themen durch Forschung und Lehre adressieren, welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit es mit unserem Lehrstuhl gibt und lernen unser Team kennen.

Aktuelles

Forschung

Jobs

Dienstleistung

Studium

Team

Aktuelles vom SE-Lehrstuhl

Veranstaltungen

Distinguished Lecture Series

Datum: 20. Juni 2018

Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: Universität Duisburg-Essen, SA 017

Im Rahmen der Distinguished Lecture Series hält Dr. Sami Beydeda an der Universität Duisburg-Essen den Vortrag “Der Plattformansatz der Zollverwaltung zur Entwicklung von Fachverfahren”. Darin gibt er einen Überblick über die Herangehensweise der Zollverwaltung bei der Konzeption und Entwicklung von Fachverfahren. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

MobileHCI 2018

Vom: 3. September 2018

Bis: 6. September 2018

Ort: Barcelona, ESP

Die ACM Conference on Human-Computer-Interaction with Mobile Devices and Services (MobileHCI) ist eine wissenschaftliche Konferenzserie, die sich mit der Interaktion zwischen Menschen und Computern im mobilen Kontext beschäftigt.

NordiCHI 2018

Vom: 1. Oktober 2018

Bis: 3. Oktober 2018

Ort: Oslo, NOR

Die NordiCHI findet alle zwei Jahre statt und ist das wichtigste nordische Forum für Human-Computer Interaction. NordiCHI spricht das Thema breit an und ist ein Treffpunkt für Forscher aus Wissenschaft und Industrie, Praktiker und andere, die in HCI und verwandten Disziplinen arbeiten.